Aktuell

Zur aktuellen Lage

Aufgrund der aktuell sehr hohen Covid-19- Fallzahlen und der heute vom Bundesrat verfügten Massnahmen sieht sich LiteraturBasel gezwungen, das Internationale Literaturfestival BuchBasel, das vom 6. bis 8. November 2020 hätte stattfinden sollen, abzusagen. Davon betroffen ist auch der Schweizer Buchpreis 2020.

Die Trägerschaft (SBVV und LiteraturBasel) halten daran fest, dass der Schweizer Buchpreis am 8. November 2020 vergeben wird. Die öffentliche Preisverleihung im Theater Basel findet allerdings nicht statt. Informationen zur Form der diesjährigen Preisverleihung folgen nächste Woche.

Es finden noch zwei digitale Lesungen der Nominierten statt, die per Livestream verfolgt werden können: am 2. November im (virtuellen) Literaturhaus Berlin und am 5. November im Rahmen der Digitalen Buchtage Schweiz. Ausserdem sind die Auftritte von Dorothee Elmiger, Tom Kummer, Charles Lewinsky, Karl Rühmann und Anna Stern im Literaturhaus Zürich von vergangenem Freitag hier online zu sehen.

Basel, 28. Oktober 2020

Blogs

Besuchen Sie die Literaturblogs unserer Partner und erfahren Sie, welche Bücher und AutorInnen die Szene bewegen.