Ausschreibung 2021

Die vierzehnte Ausgabe des Schweizer Buchpreises ist lanciert: Bis zum 14. April 2021 können Verlage ihre Titel anmelden. Die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular sind ab sofort abrufbar.
Die von der Trägerschaft einberufene Fachjury setzt sich 2021 wie folgt zusammen: Tommy Egger (Buchhändler, Buchhandlung im Volkshaus), Sieglinde Geisel (Freie Kritikerin und Schreibcoach, NEU), Daniel Graf (Kulturredakteur, Republik), Annette König (SRF-Literaturbloggerin) und Hubert Thüring (Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Universität Basel).

Ausschreibung 2021

 

Lesetour 2021

16. September Digitale Buchtage Schweiz
22. – 24. Oktober Frankfurter Buchmesse
23. Oktober Frankfurt am Main, Open Books Lesefest
26. Oktober Literaturhaus München
28. Oktober Sankt Gallen, Literaturhaus Wyborada
29. Oktober Literaturhaus Zürich, «Zürich liest»
31. Oktober Literaturhaus Hamburg im Hotel Wedina
4. November Bern, «B-LESEN präsentiert», in der Aula im PROGR
6. November Literaturfestival BuchBasel, Einzellesungen
7. November Preisverleihung, Foyer Theater Basel
10. – 12. November Buch Wien
11. November Wien, Residenz der Schweizer Botschaft

Änderungen vorbehalten.