Die vom Berufungsausschuss jährlich berufene fünfköpfige Jury stellt aus der Gesamtliste der eingereichten Bücher eine Nominationsliste mit fünf Werken zusammen, die im September publiziert wird. Aus dieser Nominationsliste bestimmt die Jury die Preisträgerin oder den Preisträger des Schweizer Buchpreises. Die Entscheidung wird von der Jury schriftlich begründet.

Die Mitglieder der Jury sind in ihrer Entscheidfindung unabhängig. Die Entscheidungen der Jury sind auf dem Rechtsweg nicht anfechtbar. Die Jurorinnen und Juroren sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und von der Preiszuteilung ausgeschlossen.

Als Mitglieder der Jury des Schweizer Buchpreises 2022 wurden Tanja Bhend, Sieglinde Geisel, Annette König, Martina Läubli und Yebooa Ofosu berufen.

Tanja Bhend

Buchhändlerin, Buch am Platz, Winterthur. Jurymitglied 2022.

Sieglinde Geisel

Freie Kritikerin und Schreibcoach. Jurymitglied 2021, 2022.

Annette König

SRF-Literaturredaktion und Buchbloggerin. Jurymitglied 2020, 2021, 2022.

Martina Läubli

Martina Läubli, Kulturjournalistin «NZZ am Sonntag», Leiterin von «Bücher am Sonntag».
Jurymitglied 2022.

Yeboaa Ofosu

Yeboaa Ofosu, Kulturwissenschaftlerin, Literaturverantwortliche Migros-Kulturprozent (MGB).
Jurymitglied 2022.